A & M Giro-Marketing Company, Lda: aus dem Maschinenraum der Doppel-Anruf-Masche

15.10.2016 mit Update vom 25.10.2016 – Einige Monate ist es jetzt her, dass wir zum ersten Mal über die sehr spezielle Firma A & M Giro-Marketing Company, Lda. berichteten.

Mit der Doppel-Anruf-Masche versucht sie, Gewerbetreibende zu einem Vertragsschluß zu bewegen. Die werden angerufen. Cold-Call oder Spam-Anruf nennt sich das. In einem ersten Telefonat unter Zuhilfenahme einer – na ja – Legende. Den Vertragsschluss lässt man sich in einem zweiten Telefonat bestätigen. Dieses Telefonat wird aufgezeichnet. Der Inhalt des ersten Gesprächs, die Legende, geht daraus nicht hervor. Später verlangt man viel Geld von den Betroffenen – ohne dass dem eine Gegenleistung gegenüber steht, die das viele Geld wert ist.

Bislang waren mit einer Vielzahl ähnlicher Firmen die Hinterleute der nunmehrigen A & M Giro-Marketing Company, Lda. in Ostwestfalen und auf den kanarischen Inseln verortet. Doch wollte man weg von dort. „Wer einmal in Portugal war, lässt Spanien vergessen“, formulierte sie holprig in Stellenanzeigen für ihr Call-Center in Portugal.

[Zum Blog-Beitrag vom 09.07.2016 mit diversen Updates]

Jetzt ist die A & M Giro-Marketing Company, Lda. auch in Spanien aufgetaucht. Im westlichen Teil von Mallorca, in der Fußgängerzone, C./de la Constitucio 18, der Gemeinde Andratx.

Dafür sucht man Personal. Das häufig aus allen Wolken fällt, wenn gemerkt wird, um was es eigentlich geht.


Jobangebot beim Inselradio

Die Jobsuche liest sich im Internetauftritt des deutschsprachigen Inselradio Mallorca in dessen „Jobbörse“, so, wobei wir die Rechtschreibfehler beibehalten haben:

„Wir als Werbeagentur suchen zu SOFORT, für unser Office in Andratx, weitere telefonische Verkaufstalente, zum telefonischen Vertrieb unserer unten genannten Werbeanzeigen!
Wer Wir sind?, eine Werbeagentur zertifiziert bei Google(Google AdWords), zertifiziert bei der Suchmaaschine Bing(Accredited Professional, eine Suchmaschine der Firma Microsoft), desweiteren vermarkten wir Werbeanzeigen bei Facebook und Instagram, hier werden unsere Marketingmanager regelmäßig geschult, um so optimale Werbeerfolge für unsere Kunden zu erzielen. Unsere Kunden kommen ausschließlich aus dem B2B Bereich.

Was bieten WIR:
- 1500 Euro netto Fixum plus Provision, ab dem ersten Auftrag, ohne Stornohaftung
- familiäres Betriebsklima
- festen Arbeitsvertrag, unbefristet "auch im Winter"
- komplettes Gehalt auf der Nomina, denn auch Wir denken an Ihre Rente
- kleine Büros, kein Großraumbüro
- Arbeitszeit Montag bis Donnerstag 08.00 Uhr - 17.00 Uhr, Freitag 08.00 Uhr - 14.00 Uhr

Was erwarten WIR:
- SPASS am telefonieren "immer ein Lächeln am Telefon"
- Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
- gerne auch Quereinsteiger, denn wir haben alle schon mal ein Telefon in der Hand gehabt
- WIR sind alle EINS, ob Verkauf, Buchhaltung, Geschäftsführung, Marketingmanager jeder trägt zum Erfolg bei, dies muss respektiert und akzeptiert werden“


Ein merkwürdig aussehendes Büro

Ein Mensch bewarb sich auf eine solche Anzeige. Und stellte fest: dahinter verbarg sich die A & M Giro-Marketing Company, Lda. Wie es dort aussieht, wurde uns so geschildert:

„Zunächst war es sehr merkwürdig, dass das Büro in Andratx noch nicht wirklich nach einem Unternehmen aussah, das erfolgreich auf der Insel durchstarten will. Lediglich ein paar Tische, ein paar alte Bürostühle und ein paar aus Portugal stammende Laptops standen bereit. Man erklärte mir dies, dass man ja noch im Aufbau sei, und das käme schon noch alles."

Als Geschäftsleiter trat aus dem Off, telefonisch, „Johann“ auf. Vor Ort hatte die A & M Giro-Marketing Company einen Büroleiter. Es war Nielsen. Anreden ließ er sich mit dem Namen „Enrico“.


Mit Arbeitsmappe und vorgeschlagenem Weg

Der Mensch der sich bei der A & M Giro-Marketing Company beworben hatte, wurde auf eine Arbeitsmappe verwiesen. Darin waren die Produkte aufgelistet, die er verkaufen sollte. Das „wie“ schildert er uns so:

„Prinzipiell ist es so, dass der Telefonagent freie Wortwahl hat. Jedoch gibt es einen vorgeschlagen Weg.

Zunächst soll der Kunde auf eine bestehende Google AdWords- (oder Facebook- , Instagram-, Bing- )Anzeige angesprochen werden, die kurzfristig ausläuft und das die Marketingabteilung dem Agent mitgeteilt hat das er (Kunde) die Werbung nun nicht mehr nutzen möchte. Hier soll man sofort einlenken und ihn (Kunde) fragen ob dies den so bleiben soll. In diesem Fall wäre es dann auch nötig den Vertrag zu kündigen, weil sonst der Vertrag automatisch weiter läuft, und dieser dann für ihn kostenpflichtig wäre.

Die meisten wissen ohne hin nicht, worum es denn wirklich geht, aber bevor weitere Kosten anstehen, wollen sie sofort Kündigen. Hier soll der Agent dann anbieten das er sich um die Kündigung kümmern würde, er müsste jedoch dafür den Vertrag abändern. Dem Kunden würde dann lediglich die Schlussrechnung zugeschickt. Tatsächlich wird ihm im Anschluss ein Vertrag mit der A & M Giro-Marketing Company verkauft.

Dieser Vertrag ist auf 3 Monate begrenzt, und danach beginnt die Prozedur von neuen, nur hat man jetzt bereits den Fuß in der Tür stehen. Hierfür gibt es Vorgefertigte Texte, diese werden dem Kunden vorgelesen, und er hat lediglich auf jede Frage mit JA zu antworten. Einzig dieser Teil des Gesprächs wird auch aufgezeichnet.

Ziel ist es den Kunden in irgendeiner Weise im Gespräch so zu verwirren, das er letztlich glaubt er hätte tatsächlich einen Haufen Verträge mit Google, Facebook, Instagram oder anderen mehr oder weniger dubiösen Firmen abgeschlossen, die ihm (Kunde) nur auf der Tasche liegen. Der Agent tritt als Retter auf der ihm nun hilft alle vermeidlichen Verträge zu kündigen....

Letztlich ist es so, dass das Gespräch weder Hand noch Fuss hat, der Agent redet irgendein dummes Zeug.“

Der Mensch wollte so nicht das Geld verdienen. Und stieg schnellstens wieder aus Job und Firma aus.


Immer noch Agenten für Portugal gesucht

Ob es nicht genügend Leute gibt, die man aus Portugal das sehr spezielle Geschäft betreiben lassen kann? Paralell sucht die A & M Giro-Marketing Company, Lda jetzt auch auf der Insel Mallorca über die Jobbörse des Inselradio nach Willigen, die nach Portugal umziehen wollen. Um in deren dortigem Call-Center zu arbeiten.



Update vom 25.10.2016:

Ob es größere Schwierigkeiten gibt, Leute zu finden, die helfen, mit Tricks Gewerbetreibenden das Geld aus der Tasche zu ziehen?

Die Firma A & M Giro-Marketing Company, Lda. mit ihren Gesellschaftern Antje Cravide Rodrigues do Giro, geborene Glas und Marc-Aurel Cravide Rodrigues do Giro, die gegenüber dem portugiesischen Handelsregister ihre Adresse im bayerischen 82319 Starnberg angaben, sind schon wieder auf der Suche. Jetzt nicht mehr nach Mitarbeitern; man will auslagern. In der Jobbörse des deutschsprachigen Inselradio Mallorca trägt eine neue Anzeige die Überschrift:

„Auftragscallcenter zu guten Konditionen gesucht“

Weiter eins-zu-eins aus dem Text:

„Namenhaftes, renomiertes Unternehmen(langjährig auf dem Markt platziert) sucht Auftragscallcenter zum Vertrieb von seriösen Marketingprodukten, wie z. B. Google AdWords Anzeige, oder z. B. im Social Media Bereich Facebook Werbeanzeigen, Aquisition erfolgt ausschliesslich in den deutschprachigen Raum […]

Es handelt sich hier rein um den Vertrieb(B2B), Verwaltung hierfür wird durch den Auftraggeber durchgeführt.“

Ein solches Outsourcing hätte aus der Sicht der Familie do Giro den angenehmen Nebeneffekt, dass man argumentieren kann, mit Lug und Trug nichts zu tun zu haben; das externe Call-Center sei es gewesen.





Über eine andere Werbefirma, in deren Zusammenhang auch die Namen do Giro und Nielsen fielen, berichtete 2014 die Presse.
[Kreiszeitung vom 24.05.2014: „Kunden wurden verascht“]

Auch 2014 hatten wir über eine der do Giro/Nielsen-Firma Informationen aus deren Innenleben erhalten können.
[Zum Blog-Beitrag vom 07.05.2014: Allfindo UG und Auskunft-365.de - Pseudo-Berliner aus Lübbecke]

Weitere Informationen zur Doppel-Anruf-Masche finden sich in einem Spezial-Beitrag:
[Der Trick mit der Doppel-Anruf-Masche]



Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info