Kölner Masche des Pro-Media-Verlag – Teil 2: SSF Swiss Support Forum AG als Geldeintreiber aufgetaucht

02.02.2022 - Im vergangenen Monat berichteten wir über den türkischen Pro Media-Verlag, der mit der Kölner Masche, mit Trickanrufen und – formularen an Unterschriften von Gewerbetreibenden und Freiberuflern heran zu kommen versucht. Für einen Anzeigenauftrag in einer wo-und-was-auch-immer Info-Broschüre.

[Zum Blog-Beitrag vom 25.01.2022]

Wir schrieben in unserem Blog-Beitrag:

“In der Kölner-Masche-Szene ist die Arbeitsaufteilung zwischen Deutschland und der Türkei beliebt. Die Drecksarbeit, das Geschäft mit Lügen, führt das türkische Call-Center aus. Anschließend tritt es die Forderung aus dem unterschriebenen Formular an eine deutsche Firma ab. Diese verschickt die Rechnung und wird behaupten, vom Schmu des türkischen Call-Centers sei ihr nichts bekannt, nach dem Formular habe doch alles seine Richtigkeit.

Das türkische Call-Center erhält für die Ergaunerung der Unterschriften eine Provision.

Wir erwarten diese Vorgehensweise auch bei den Formularen des Pro Media Verlag. Hier dürfte sich bald eine deutsche Geldeintreiber-Firma melden.“

Jetzt ist eine Geldeintreiber-Firma aufgetaucht. Aus Alpnach Dorf in der Schweiz. Eine SSF Swiss Support Forum AG. Sie wird vertreten durch den uns hinreichend bekannten Deutschen Patrick Reichardt.


"... wurde uns zur weiteren Ausführung übergeben"

“Wir bedanken uns für den von Ihnen an die Werbeagentur Pro Media-Verlag erteilten Auftrag […] Dieser Vertrag wurde an unser Haus zur weiteren Ausführung übergeben.“,

bekommen die Betroffenen in einem Anschreiben zu lesen. Sie sollen die Rechnung für ihre Unterschrift unter dem Formular des Pro Media-Verlag innerhalb von sieben Tagen ab Rechnungsdatum zahlen. Auf ein Konto bei der Raiffeisen Schweiz Genossenschaft. Ein Belegexemplar ist nicht beigefügt.

Die SSF Swiss Support Forum AG ist im Schweizer Handelsregister unter dem Aktenzeichen CHE-113.721.316 mit einem Stammkapital von 100.000 CHF eingetragen. Bereits am 27.06.2007 wurde sie durch Patrick Reichardt gegründet. Ob und falls, welche Tätigkeit sie in der Zwischenzeit entfaltet hat, wissen wir nicht. Zum Geschäftszweck heißt es:

“Erbringung von Dienstleistungen auf den Gebieten einer Werbeagentur sowie Vertrieb, Handel, Herstellung und Realisation von Medien- und Werbeprodukten; Verkauf, Vermittlung und Verwaltung von Inseraten, Werbeanzeigen und von medialen Produkten aller Art; Konzeption, Entwicklung, Design, Druck und Produktion von medialen Produkten im Bereich Bild, Video, Film, Ton und Multimedia; Bereitstellung von Dienstleistungen in den Bereichen EDV, Internet, Grafik und anderen Medien; Erwerb, Verwaltung und Veräusserung von Lizenzen; kann sich in jeder Form an anderen Unternehmungen beteiligen sowie Patente, Wertschriften, Liegenschaften und Grundstücke erwerben, halten, verwalten und veräussern.“


Forderungsabwehr ist möglich

Wenn man eine Rechnung der SSF Swiss Support Forum AG erhält, ist nach unserer Erfahrung eine frühest mögliche Reaktion der sicherste Weg, um sich zu wehren. Gerne können Sie uns dazu ansprechen. Am besten mailen Sie uns - unverbindlich - vorab den kompletten Schriftwechsel. Wir melden uns dann.





Über den Vertreter der SSF Swiss Support Forum AG, Patrick Reichardt, haben wir in unserem Blog im Zusammenhang mit anderen Firmen schon öfter berichtet:

[Zum Blog-Beitrag vom 19.03.2019: 2. Teil zu Betrugsversuch mit Trickformular: „FS24“ und „Onlinebranchenbuch“ – die Firmensuche24 Ltd taucht auf]

[Zum Blog-Beitrag vom 18.07.2019 - Telefonbuchmasche mit Trickformular: die Telefonbuch Marketing SL aus Palma de Mallorca]

[Zum Blog-Beitrag vom 12.11.2020: Digi Medien GmbH und KVG Kreditoren Verwaltungs-AG – mit Trickformularen an Geld für brancheneintrag.online]

[Zum Blog-Beitrag vom 09.07.2021 - Kölner Masche: Limitimus SL und Medien Verlag Concept Service]




Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info