2. Teil - Schlechte Presse: die City Marketing LTD aus London – eine Cross Marketing Ltd verschickt Rechnung

22.02.2022 - Vor einem Monat berichteten wir über eine Firma City Marketing Ltd aus – angeblich – London, die mit der Kölner Masche an Unterschriften von Gewerbetreibenden und Freiberuflern kommen will. Für die teure Veröffentlichung einer Werbeanzeige in einer sogenannten Bürgerinfo-Broschüre.

[Zum Bog-Beitrag vom 27.01.2022 - Schlechte Presse: die City Marketing LTD aus London]

Doch eine Berichterstattung gefällt solchen Firmen ganz und gar nicht. Kann man doch bei Google leicht gefunden werden und lässt sich nachlesen, dass eine Gegenwehr möglich ist.

Ein neuer Name ist jetzt aufgetaucht. Eine Cross Marketing Ltd, sie sitzt angeblich in London und in Berlin, verschickt jetzt die Rechnungen an die Betroffenen der City Marketing Ltd.


Mit Trickanruf und -formular

Die Masche der City Marketing Ltd. beschrieben wir so:

“Gewerbetreibende, Freiberufler und Vereine, die in der Vergangenheit regelmäßig in einer von Dritten herausgegebenen Publikation, zum Beispiel der Gemeindeverwaltung, inseriert hatten, erhalten einen Anruf. Man sich auf diese Anzeige und erklärt, es müsse schnellstens ein Formular unterschrieben werden – sonst könne das Inserat nicht mehr in der nächsten Ausgabe veröffentlicht werden.


Es ist eine Lüge

Das angekündigte Formular kommt bald darauf. Es ist in deutscher Sprache verfasst. Tatsächlich findet sich in ihm auch die bisher verwendete Anzeige der so Angesprochenen. Ebenso die sinngemäße Bezeichnung der bisherigen Publikation. „Bürgerinfo-Broschüre“ beispielsweise.

Die so Angesprochenen gehen davon aus, dass alles seine Richtigkeit habe. Schließlich hatte man gerade darüber geredet. Sie unterschreiben – und schicken es zurück. Entweder per E-Mail oder über einen aufgedruckten QR-Code.

Und was gibt es als Gegenleistung? Wenig. Aber für viel Geld.

Die Rechnung kommt jetzt von der Cross Marketing Ltd. Mit Londoner und Berliner Absender. Über 1.136 EUR netto eine 8*8 cm kleine Anzeige. Man habe den Auftrag übernommen von der City Marketing Ltd. übernommen, heißt es.

Wer glaubt, nach einer Zahlung Ruhe zu haben, wird sich bald mit der nächsten Rechnung konfrontiert sehen. Nach dem Vertragsformular entsteht der Rechnungsbetrag nämlich dreimal innerhalb eines Jahres.


Deckadressen

Die Cross Marketing Ltd ist seit April 2021 im britischen Handelsregister eingetragen. Ihr Stammkapital beträgt 100 GBP, das sind rund 120 EUR. Ihr Director, das ist das Pendant zum deutschen Geschäftsführer, ist der 1974 geborene Rumäne Florin Dragan. Gegenüber dem Handelsregister gab er an, in Rumänien zu wohnen. Dragan ist auch Alleingesellschafter der Cross Marketing Ltd.

Unter ihrer Londoner Anschrift wird man von der Cross Marketing Ltd. niemanden antreffen. Nur einen Briefkasten. Auch in der Wittestrasse 30 K in Berlin-Tegel nicht. Dort sitzt ein Dienstleister, der „Virtual offices“ anbietet. Das liest sich dann so:

“Repräsentative Geschäftsadresse ohne Büro
Mit einem Virtual Office, d.h. einer Geschäftsadresse in Berlin expandieren Sie in die deutsche Hauptstadt, ohne selbst mit einem wirklichen Büro in Berlin oder eigenem Büropersonal vor Ort zu sein.“


Nicht zahlen

Gegen solche Forderungen kann man sich wehren. Eine frühest mögliche Reaktion ist dafür der sicherste Weg. Sie können uns gerne ansprechen. Am besten ist es, wenn Sie uns unverbindlich Ihre Unterlagen mailen.



Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info