Die Intermedia AG und ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht

15.02.2012 - Die möglichen Wortkombinationen aus Gelb, Branchen und Buch scheinen langsam erschöpft zu sein. Der jüngste Abzocker tritt unter der Überschrift Branchenbuch der Region auf, spricht im Kleingedruckten von Einträgen unter diegewerbeseiten.com, nennt sich Intermedia AG Ltd und behauptet, in Istanbul zu sitzen.

Die Intermedia AG Ltd belästigt Gewerbetreibende und Freiberufler mit einem Spam-Fax – auch unsere Kanzlei Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn erhielt so etwas.

Dessen Überschrift lautet Branchenbuch der Region und versucht den äußeren Anschein zu erwecken, von den Gelbe-Seiten-Verlagen zu stammen; Schrifttyp und Gestaltung ähneln denen der echten Gelben Seiten. Die Adressdaten sind bereits voreingetragen. Selbst einen Barcode gibt es; wenngleich als Fake - er ist auf den Schreiben gleich. So wie bei den vielen anderen Formularen aus der Adressbuch-Abzockbranche ist auch dieses so angelegt, dass der Empfänger in der üblichen Geschäftsroutine davon ausgehen soll, es handele sich um einen Korrekturabzug für einen bereits bestehenden Eintrag; er müsse lediglich noch die Daten korrigieren oder ergänzen und das Formular zurück faxen. Dazu wird mit folgendem Wortlaut aufgefordert:

„Der Gratiseintrag wurde bereits, wie nebenstehend, kostenlos für Sie eingetragen. Bitte ergänzen/korrigieren Sie Ihre Daten und faxen diese an uns zurück.“

Man muss beginnen, das Kleingedruckte zu lesen, um heraus zu finden, dass es sich bei dem Branchenbuch der Regionen nicht um etwas für den Empfänger des Fax Bekanntes handelt. Und schon gar nicht um ein Buch, sondern ein Online-Register unter diegewerbeseiten.com. Wenn man dann noch weiter liest, findet man die Überraschung, die in Anbetracht der üblichen Gewohnheiten dieser „Szene“ schon keine mehr ist: man will dort Geld sehen. 960 EUR zzgl. MwSt. jährlich, das ganze für drei Jahre. Zusammen 3.427,20 EUR.

Die Intermedia AG Ltd gibt in ihrem Fax eine türkische Anschrift an. Sie behauptet, es würde türkisches Recht gelten und der Gerichtsstand sei in Istanbul. Diese Aussagen dürften der Wahrheit so nahe kommen wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht.

Unter der von der Intermedia AG Ltd angegebenen Adresse findet sich eine Firma, die über das Internet virtuelle Büros in Istanbul anbietet (virtualofficeistanbul.com):

"We provide a wide range of high quality Serviced Offices, Virtual Offices and Meeting Rooms, offering a cost effective solution for every requirement."

In ihrem Kleingedruckten behält sich die Intermedia AG Ltd vor,

„bestehende Verträge/Forderungen jederzeit ganz oder teilweise an Dritte abzutreten.“

Spätestens dann wird man wissen, wer der wahre Hintermann ist und wo er sitzt.

Ähnlich tritt auch die Firma Medya Tanitim Tic Ltd (so deren Schreibweise - auch in ihrem Internetverzeichnis) auf. Auch sie behauptet, in Istanbul zu sitzen. Unterschiede zwischen den beiden Firmen gibt es kaum. Die Medya Tanitim Tic Ltd benutzt in Ihren Formularen die etwas holprigere Überschrift Branchenbuch für Region und betreibt das Verzeichnis branchenauskunft-24.com. Wer ein wenig Türkisch spricht, wird gemerkt haben, dass die Firma nicht einmal ihren eigenen Namen richtig schreiben kann.

Wenn man irrtümlich ein Formular dieser Firmen unterschrieben hat, ist nach unserer Erfahrung eine frühestmögliche Reaktion der sicherste Weg, um sich gegen unberechtigte Forderungen wehren zu können.

In weiteren Blog-Beiträgen befassen wir uns mit der Intermedia AG Ltd. und ihren Geldeintreibern, der Astoria Finance Ltd und der Hogan & Frey Ltd:

[Zum Blog-Beitrag vom 07.08.2012]
[Zum Blog-Beitrag vom 14.05.2013]
[Zum Blog-Beitrag vom 28.10.2013 - Mahnbescheid gegen Betroffene beantragt]


Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info