Euro International Media Ltd: Abzockversuch jetzt mit Inkassobüro

05.09.2012 - Am 17.04.2012 hatten wir über die Euro International Media Ltd. berichtet, die irgendwo ansässig ist, und ihre Methode, mit der sie sich Aufträge erschleicht. Für Anzeigen in nicht bekannten „Broschüren“ oder „Tafeln“, die irgendwie vertrieben werden sollen – genaues weiß man nicht.

Jetzt versucht sie tatsächlich ihre Gaunermasche auf die Spitze zu treiben. Mit einer Inkassogesellschaft Wrullich GmbH & Co. KG, 55743 Idar-Oberstein, die „Szenekundigen“ nicht völlig unbekannt ist.

Mittlerweile will die Euro International Media Ltd. noch mehr Geld haben, als wir bislang berichteten. In einem hier vorliegenden Fax-Formular ist von 817,00 € zuzüglich 36,50 € Versandkosten die Rede. Mal vier. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer. Die wird allerdings im Reverse Charge-Verfahren geltend gemacht; der Rechnungsempfänger soll sie selbst an das Finanzamt abführen. Dass die Voraussetzungen des Reverse-Charge-Verfahrens überhaupt gegeben sind, dürfte schon sehr zweifelhaft sein.

Da niemand freiwillig solche Beträge zahlen wird, versucht man es jetzt seitens der Euro International Media Ltd mit Hilfe der Inkassogesellschaft Wrullich GmbH & Co. Die verlangt zuzüglich ihrer Kosten von Betroffenen schon an die 4.000 € und glaubt, einen Schrecken einjagen zu können, indem sie formuliert::

"Falls bis zu den angeführten Terminen keine Zahlung erfolgt, so müssten wir Mittel und Wege zum direkten Inkasso bei Ihnen vor Ort suchen."

Die Gegend um Bad Kreuznach und Idar Oberstein ist bekannt als das El Dorado einer mehr oder weniger unseriösen Werbeverlagsszene. Auch die Inkassogesellschaft Wrullich GmbH & Co. KG war nach einem Bericht der Verbraucherschutzseite raubwirtschaft.info in der Vergangenheit schon für Firmen mit solchem Ruf aufgetreten.

Wie wir schon am 17.04.2012 berichtet hatten: wenn ein Inkassounternehmen sich meldet oder Post vom Gericht kommt, muss reagiert werden, da ansonsten die Gefahr rechtlicher Nachteile droht.

Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.