Mogelpackung: Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o als Geldeintreiber der B2B Web Consulting GmbH

19.06.2015 mit diversen Update, zuletzt vom 05.09.2016 - Amtliche Post in Händen zu halten, war die erste Annahme etlicher Betroffener, die in die Abofallen der Firma B2B Web Consulting aus Dortmund getappt waren. Schwarz-rot-goldene Farben, ein halber Bundesadler und der Name Inkasso und Forderungsmanagement GmbH finden sich im Briefkopf eines Schreibens, mit dem versucht wird, unter der Adresse Libanonstraße 85, 70186 Stuttgart bei ihnen Geld einzutreiben.

Mancher dachte fast, jetzt sei es „amtlich“, dass für die Masche der B2B Web Consulting GmbH mit den Seiten avenue-shopping.de, meinekochidee.de und profi-kochrezepte.de gezahlt werden müsse.

Doch es ist von vorne bis hinten alles ein Schwindel bei dieser Inkasso-Firma, die mit vollem Namen Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. heißt.

Über die Dortmunder B2B Web Consulting GmbH, ihre Abofallen und ihre vielfachen Bemühungen, an das Geld ihrer Opfer zu gelangen, hatten wir in unserem Blog schon häufig berichtet.

[Zum Blog-Beitrag vom 01.12.2013 mit diversen Updates, zuletzt vom 02.04.2015]

Viel zu viele zahlten – sonst hätte sich diese besondere Art von Geschäft schon längst von selbst erledigt. Doch der B2B Web Consulting GmbH reichte das nicht. Deshalb jetzt ein neuer Anlauf. Mit einer Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. Einer Unternehmung, bei der nichts stimmt.

[Beispiel einer Zahlungsaufforderung der die Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o]


Keine deutsche GmbH

Mit einer deutschen GmbH hat die Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. nichts zu tun. Es handelt sich um eine in der Slowakei registrierte Firma in der Rechtsform einer Spoločnosť s ručením obmedzeným. Um eine solche zu gründen ist ein Stammkapital von gerade einmal 5000 EUR erforderlich. Die Gründung einer deutschen GmbH wäre sehr viel teuer. Deren Stammkapital beträgt mindestens 25.000 EUR.


Eine Tarnanschrift

In der Libanonstraße 85 in Stuttgart wird man die Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. auch nicht antreffen. Diese Adresse ist in der „Szene“ durchaus beliebt, denn dort gibt es einen „Virtual Office Service“, der einen Mail drop anbietet. Zitat aus dessen Auftritt: „Ein Mail drop ist ein Unternehmen zur Postweiterleitung welche Ihren Kunden erlaubt die jeweilige Strassenadresse zu nutzen um Post im Kunden (Firmen-) Namen zu empfangen und nach Angaben an eine beliebige Adresse weiter nachzusenden.“


In Deutschland nicht registriert

Und schließlich hat die Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. auch nichts mit einem „richtigen“ Inkassobüro zu tun. In Deutschland ist sie bis heute nicht im amtlichen Rechtsdienstleistungsregister zu finden. Dort sind alle eingetragen, die über die behördliche Erlaubnis zur Tätigkeit als Inkassobüro verfügen. Eine solche ist Pflicht. sie nicht hat, darf in Deutschland nicht als Inkassounternehmung arbeiten. Die Zuwiderhandlung ist teuer, wenn sie den Behörden bekannt wird: sie kann nach § 20 Rechtsdienstleistungsgesetz - RDG mit einem Bußgeld bis zu 50.000 EUR geahndet werden.


Bluff mit der Schufa

Man versucht in dem Forderungsschreiben den Opfern der B2B Web Consulting GmbH zu drohen:

„Wir behalten uns vor, Daten über die nicht vertragsgemäße Abwicklung von fälligen und unbestrittenen Forderungen an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden zu übermitteln, soweit die vorstehend genannte Forderung nicht ausgeglichen wird und die Weitergabe der Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich ist.“

Doch auch solcher Art Drohung läuft ins Leere. Die SCHUFA arbeitet nicht mit solchen Firmen wie der Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. zusammen.


Eine Forderungsabwehr ist möglich

Wenn man eine Rechnung der B2B Web Consulting GmbH für einen angeblich gekauften Zugang zu den Seiten avenue-shopping.de, meinekochidee.de und profi-kochrezepte.de erhält, ist eine frühest mögliche Reaktion der sicherste Weg, um sich dagegen wehren zu können. Schreiben von Unternehmungen, wie der Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. kann man danach getrost ignorieren.



Update vom 19.10.2015:
Gibt es kein Bankkonto mehr in Deutschland.

Schubweise verschickt die B2B Web Consulting GmbH aus Dortmund immer mal wieder Zahlungsaufforderungen, Mahnungen, letzte Mahnungen und ähnlichem mehr an die Opfer ihrer Abofallen avenue-shopping.de, meinekochidee.de und profi-kochrezepte.de. Darüber haben wir in unserem Blog bereits berichtet. Jetzt kam wieder einmal eine neue Welle Papier bei den Betroffenen an. Unverändert in Stil und Masche, dazu muss nichts mehr gesagt werden. Aber ein neues Konto wird angegeben. Bei einer Bank in der Slowakei.

Vor drei Jahren hieß es in einer Biographie über den früher für die Abzockerszene tätigen Rechtsanwalt Olaf Tank:

Die Verbraucher hatten eine Achillesferse im System gefunden […] Es war der schlaueste Weg der sich bot, denn er grub das Wasser da ab, wo es fließen sollte. Die Banken, bei denen ich oder meine Mandanten Konten hatten, kündigten uns reihenweise die Geschäftsbeziehung (S. 114).“

Wenn ich keine Konten hatte, dann konnte ich den Schuldnern auch nicht mitteilen, wohin sie ihr Geld überweisen sollten. Wenn man nicht überweisen konnte, dann kam auch nichts rein. (S. 114).“

„Das Dilemma der Banken war groß. Einerseits waren die hohen Umsätze auf meinen Konten zwar durchaus angenehm für jedes Haus, andererseits entwickelten mache Leute einen geradezu bewundernswerten Ehrgeiz, den Banken mit Kündigungen und Vorwürfen so lange zuzusetzen, dass es besser war, sich von uns zu trennen, als vom Geld zu profitieren (S. 114).“

„Das Bankenproblem war mittlerweile nicht nur lästig, nein, es wurde zunehmend fatal. Es bestand allerhöchster Handlungsbedarf. Sowohl meine Mandanten als auch ich hatten beinahe alle deutschen Bankinstitute durch und kaum noch eine wollte sich noch auf uns einlassen (S. 145).“

(Zitate aus: Manuela Thoma-Adofo, Tote Ratten für den Tankwart, München, 2012)

Bei der B2B Web Consulting GmbH scheint es jetzt soweit zu sein. Sie dürfte wohl keine Bank in Deutschland gefunden haben, die mit ihr noch in eine Geschäftsverbindung eintreten will. Anders lässt es sich kaum erklären, dass sie in ihren jüngsten Schreiben zur Zahlung auf ein Konto bei der VSEOBECNA UVEROVA BANKA A.S. im slowenischen Bratislava (BIC: SUBASKBX) auffordert.

[Zahlungsaufforderung der B2B Web Consulting GmbH auf ein Konto in der Slowakei]

Zu guter Letzt: bis heute wurden gegen keinen unserer Mandanten, den wir gegen die B2B Web Consulting GmbH vertraten, gerichtliche Schritte durch diese Firma ergriffen.



Update vom 20.08.2016:
Jetzt RAe Forderungsmangement GmbH s.r.o.

Wenn man in diesen Wochen bei Google & Co. nach Inkasso und Forderungsmanagement GmbH s.r.o. sucht, wird einem dieser Blog-Beitrag vorneweg angezeigt. Jeder kann ohne große Mühe feststellen, dass es sich um eine Mogelpackung handelt – und die Konsequenzen daraus ziehen.

In der Abzockerszene geht man häufig nach dem Motto „Neuer Name, Neues Glück“ vor. Und hofft, dass den Betroffenen dann die Hintergründe nicht so schnell klar werden.

Ein neuer Name ist jetzt aufgetaucht. RAe Forderungsmanagement GmbH s.r.o. Angeblicher Sitz ist die Gälshämmerstr. 4 in 70185 Stuttgart. In dem Gebäude sitzt eine Büroservice-Firma, die in ihrem Internetauftritt mit der Überschrift wirbt: „Briefkästen oder Geschäftsadressen in Stuttgart mieten“.

Im Impressum der Internetseite der RAe Forderungsmanagement GmbH s.r.o. findet sich noch zwei weitere Adressen: ein Postfach im hessischen Örtchen 63204 Langen. Und eine Anschrift in der slowakischen Hauptstadt Bratislava.

Die RAe Forderungsmanagement GmbH s.r.o. ist nicht im deutschen Rechtsdienstleistungsregister genannt. Und damit kein in Deutschland zugelassenes Inkasounternehmen.


Update vom 05.09.2016:
Das nächste Konto in der Slowakei

Im Sommer 2016 ist schon wieder ist ein neues Konto der B2B Web Consulting GmbH aufgetaucht. Jetzt soll das Geld für einen 12-Monatszugang für profi-kochrezepte.de auf ein Konto bei der Tatra Banka a.s. (BIC: TATRSKBX) in der slowakischen Hauptstadt Bratislava überwiesen werden.

[Beispiel einer Rechnung der B2B Web Consulting GmbH vom August 2016]


Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info