Gaunervermehrung auf Zypern: Branchenseiten auf Abzocktour

09.11.2011 – Der gehaltvolle Wein und der starke Ziviana können dafür wohl nicht verantwortlich sein. Auch wurde Demeter, die Göttin der Fruchtbarkeit, schon lange nicht mehr gesehen. Trotzdem kam es zu einer frischen Vermehrung: B.S.M. Branchenseiten Ltd. nennt sich die jüngste Geburt am zypriotischen Abzockhimmel. Die Adresse: 32 Spyrou Kyprianoy Ave. 2nd Floor, Office 3, Nicosia, 1075 Cyprus. Unter der gleichen Anschrift tummelt sich auf Zypern bereits die CSA Consulting Services Limited.

Auch ansonsten unterscheidet sich die B.S.M. Branchenseiten Ltd. kaum von der CSA Consulting, wie es bei Geschwistern nun einmal häufig so ist: unaufgefordert versendet auch sie per Fax ein Formular an Freiberufler und Gewerbetreibende. Es ist versehen mit einer Angebotsnummer, einem Barcode und hat bereits eingetragene Adressdaten. Der Briefkopf „BranchenSeiten“ benutzt eine Schrifttype und ein Logo, das ähnlich bei den echten Telefonbüchern Verwendung findet. Dadurch erzeugt es den Eindruck, als käme es von den offiziellen Telefonbuchverlagen. Mehrfach finden sich Worte wie „Korrekturabzug“, „korrigieren“, wird dazu aufgefordert „Firmendaten zu überprüfen“ und fehlende Angaben zu ergänzen. Insgesamt ist das Fax der B.S.M. Branchenseiten Ltd. so angelegt, dass der Empfänger in der üblichen Geschäftsroutine davon ausgehen soll, es handele sich nicht um Werbung, sondern um einen Korrekturabzug für einen bereits bestehenden Eintrag, er müsse lediglich noch die Daten korrigieren bzw. ergänzen und das Formular an die angegebene Fax-Nummer zurücksenden.

Geschieht dies, folgt einige Tage später das böse Erwachen: nach dem Erhalt einer Rechnung über 996,00 EUR zzgl. MwSt. pro Jahr. Für eine Veröffentlichung auf der Internetseite branchen-seiten.eu. Ruft man diese auf, finden sich dort zwei widersprechende Angaben: zum einen die Behauptung, dass 4,0 Mio. Einträge online seien, zum anderen der Hinweis, erst „bald“ online zu sein.

Vielleicht ist aber alles auch ganz anders gedacht; im Kleingedruckten des B.S.M. Branchenseiten-Fax findet sich nämlich der Satz: „Wir behalten uns das Recht vor, auf andere Internet-Seiten umzuziehen." Die Vertragsdauer soll zwei Jahre betragen, mit automatischer Vertragsverlängerung, wenn keine Kündigung erfolgt.

Zu den Adressaten eines Fax der B.S.M. Branchenseiten Ltd. gehörten auch wir, was allerdings nicht für besondere Verstandesschärfe des Absenders spricht.

Wenn man irrtümlich das Formular unterschrieben und zurück gesandt hat, ist nach unserer Erfahrung eine frühestmögliche Reaktion der sicherste Weg, um sich gegen unberechtigte Forderungen wehren zu können.


Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info