GWE „Gewerbeauskunft Zentrale“ mit neuen Anwälten

22.12.2011 – Ist es die vierte Anwaltskanzlei oder schon die fünfte, die jetzt von der GWE Wirtschaftsinformations GmbH in nur knapp über einem Jahr beauftragt wurde? Kaum eine andere einschlägige „Werbefirma“ hat einen derartigen Anwaltsverschleiß wie die Betreiberin der Gewerbeauskunft-Zentrale.de.

Dass es mit dem bisherigen GWE-Wirtschaftsinformations-Anwalt, Burkhard Joepchen aus Köln, schwierig werden würde, ließ sich nach unserem Blog-Beitrag vom 15.07.2011 erahnen. Rechtsanwalt Joepchen hatte sich damals in ungewöhnlicher Weise von der Vorgehensweise seiner Auftraggeberin, der GWE Wirtschaftsinformations GmbH, distanziert.

Neu ist jetzt im Einsatz für die GWE die Essener Kanzlei der Rechtsanwälte Schmitz, Witte und andere. Mit einem von den Anwälten vor dem Amtsgericht Düsseldorf am 13.10.2011 gewonnenen Urteil, wie es dazu kam, war nicht in Erfahrung zu bringen, geht die GWE in diesen Tagen auf Inkassotour. Wieder einmal mit einer „Letzten außergerichtlichen Aufforderung zur Zahlung“.

Was sie dabei verschweigt: es gibt eine jüngere Entscheidung des Amtsgericht Düsseldorf. Das stellte am 18. November 2011 zum Geschäftszeichen 35 C 9172/11 fest:

„Die Beklagte [gemeint ist die GWE Wirtschaftsinformations GmbH] hat ein zur Täuschung im Rechtsverkehr geeignetes Formular verwandt. Der damit provozierte Vertragsschluss ist wegen Sittenwidrigkeit nichtig, § 138 BGB; im Übrigen würde auch eine Arglistanfechtung der Bestellung durchgreifen.“

Diese Entscheidung reiht sich ein in andere Düsseldorfer Entscheidungen, welche einen Anspruch der GWE Wirtschaftsinformations GmbH auf Zahlung für Einträge in das Verzeichnis der Gewerbeauskunft-Zentrale verneinen.

In weiteren Blog-Beiträgen setzen wir uns mit der GWE-Wirtschaftsinformations GmbH und ihrer Internetseite Gewerbeauskunft-Zentrale.de auseinander:

[Zum Blog-Beitrag vom 16.06.2011]
[Zum Blog-Beitrag vom 09.07.2011]
[Zum Blog-Beitrag vom 15.07.2011]
[Zum Blog-Beitrag vom 22.02.2012]
[Zum Blog-Beitrag vom 01.06.2012]
[Zum Blog-Beitrag vom 25.03./30.03.2013]
[Zum Blog-Beitrag vom 12.04.2013 mit Update vom 14.10.2013]
[Zum Blog-Beitrag vom 27.05.2014]

Radziwill ● Blidon ● Kleinspehn
Rechtsanwälte | Fachanwälte
Kontakt über Telefon
030 - 861 21 24

Kontakt über Fax
030 - 861 26 89

Kontakt über E-Mail
mail [at] radziwill.info